Space Intruders. SPHÄRENKLÄNGE.

Es ist kalt geworden auf der Erde. Aber auf der Space Intruders wird es Dir wieder heiß. SPHÄRENKLÄNGE. Es heizen ein: DJ Clark Kent (KitKatClub, Wasteland)
Marc Screw (Electronic inc.) und Herrn Bluhm (Black Opera). Wir freuen uns. Auf Dich.

DJ Clark Kent

Seit 1999 Resident DJ im legendären KitKatClub | regelmäßig als Main DJ Act bei den größten Fetisch bzw. hedonistischen Dresscode-Events in Deutschland und europaweit gebucht. DJ zu sein, bedeutet für Ihn, die Musik zu spielen, die er plausibel machen kann. Seine Plattenkiste ist mit auf Vinyl gespeicherten kleinen und großen emotionalen Wundertüten gefüllt, die durch mechanisches Abtasten mit einer Diamantnadel ihren Zauber entfalten. Das Größte, Geilste, die Erfüllung dabei ist für ihn, sich beim Auflegen komplett der Musik hinzugeben; eine bestimmte Platte aufzulegen und beim Einmixen zu spüren, wie pure Sinnlichkeit durch den Raum zu strömen beginnt ..... ein BEAT, der alle Anwesenden miteinander verbindet ..... und FLOW, in dem alles selbstverständlich wird.

Stil: elektronische Tanzmusik mit dem sinnlichen „Jiggy Beat“ – Tribal House, Tech House, Progressive Trance und Retro Club Conversion als primäre Kernelemente. Er präferiert Vinyls mit einer klaren, animierenden Bassline, abwechslungsreichen Rhythmus- und Klangelementen und vor allem einem positiv geladenem Stimmungspotential. Emotionale Klangkörper, die Stimmungen erfassen, anregen und in sinnliche Bereiche führen – kurzum: Spaß machen und bezaubern.

DJ Marc Screw

DJ Marc Screw

Facebooktwittergoogle_pluspinterestFacebooktwittergoogle_pluspinterest